Home    Aktuelles    Kalender    Katalog    Anmeldung  
News u. Notiz
 Suche 

Home
News u. Notiz
Kalender
Info
Anmeldung
Kontakt

 Newsletter 
E-Mail-Info mit aktuellen News und Veranstaltungen
Zur Newsletter
Um-, Ab- u. Anmeldung

 Events 

 PDF, Audio, Video 

 LogIn 
UserName: 
Kennwort:  

Kennwort vergessen?
Neu Anmeldung

 Anmelden 


 News u. Notiz 
 

« zurück
wissenschaftsmanagement online: Kompetenzzentrum, Netzwerk, Bibliothek  (Archiv) 
Archiviert: 04.02.2009
Das "Zentrum für Wissenschaftsmanagement e. V." (ZWM) hat mit Unterstützung der "Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e. V." ein institutionenübergreifendes Internetportal entwickelt, das Know-how im Handlungsfeld Wissenschaftsmanagement bündelt und erschließt.


wissenschaftsmanagement-online (http://www.wissenschaftsmanagement-online.de) vernetzt außerdem junge wie etablierte Wissenschaftsmanager und -managerinnen sowie Institutionen und Unternehmen und erlaubt es, Wissen im Dialog mit unterschiedlichsten Akteuren auf die Anforderungen der Praxis zuzuschneiden.
Das deutsche Hochschulsystem erlebt derzeit die vielleicht größten Veränderungen seit den humboldtschen Reformen. Wettbewerb, Internationalisierung, europäische Integration, Privatisierungstendenzen oder Mittelknappheit: Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen gewinnen an Autonomie und stehen zugleich vor vielfältigen Herausforderungen. Wissenschaftsmanagement ist das Schwungrad dieses Wandels: Hochschulen und Forschungseinrichtungen reagieren auf die veränderten Umweltbedingungen, indem sie neue Steuerungsinstrumente erproben, buchhalterische Grundsätze verändern, Marketing- und Kommunikationskonzepte nutzen oder auf den Gebieten Informationstechnologie und Infrastruktur neue Wege gehen. Wer unter den gegenwärtigen Bedingungen im Wissenschaftssystem effektiv und sicher handeln will, muss häufig auf fundiertes Wissen zugreifen, das rasch verfügbar ist und sich im Dialog mit unterschiedlichsten Akteuren auf die Anforderungen der Praxis zuschneiden lässt. Zu diesem Zweck hat das "Zentrum für Wissenschaftsmanagement e. V." (ZWM) mit Unterstützung der "Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e. V." ein Internetportal entwickelt: wissenschaftsmanagement-online bündelt und erschließt Wissen und bringt junge wie etablierte Wissenschaftsmanager und -managerinnen miteinander sowie mit Institutionen und Unternehmen in Verbindung.

Wissen
Derzeit 700 Fach- und Zeitschriftenartikel, Forschungsbeiträge oder Seminar- und Tagungsdokumentationen aus elf Themenfeldern erschließen die gesamte Breite des Arbeitsfelds "Wissenschaftsmanagement". Alle Beiträge sind durch Abstracts und Schlagworte aufbereitet. Eine Volltextsuche erschließt auch das Pdf-Format. Namhafte Moderatoren und Moderatorinnen bürgen für die Qualität der Inhalte; Kommentar- und Bewertungsfunktionen machen Eindrücke anderen Nutzern und Nutzerinnen verfügbar.

Netzwerk
Neue Fragen fordern neue Antworten. Wenn sich Meinungen, Perspektiven und Positionen begegnen und verteiltes Wissen konzentriert wird, können neue Antworten entwickelt werden. Junge wie etablierte Wissenschaftsmanager- und managerinnen, Vertreter und Vertreterinnen unterschiedlichster Institutionen und Organisationen oder Angehörige von Unternehmen: wissenschaftsmanagement-online bringt Akteure miteinander in Verbindung, die im Tagesgeschäft nicht umstandslos zusammentreffen.

Aktivitäten
Hochschulen und Forschungseinrichtungen gewinnen an Autonomie - und erhalten zugleich neue Aufgaben und Verantwortlichkeiten: Veränderung schafft Fortbildungsbedarf und erzeugt Professionalisierungsdruck. Der Wandel betrifft nicht nur die Verwaltung: Auch Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen werden zunehmend mit Managementaufgaben konfrontiert. Wer Veränderung gestalten will, muss Begegnungen suchen und Informationen gewinnen. Ob Tagung oder Seminar, Schulung oder Lehrgang: Im Kalender der Plattform finden Sie die Termine, die die Diskussions- und Handlungszusammenhänge im Wissenschaftsmanagement bestimmen. Die Stellenbörse des Portals konzentriert Angebot und Nachfrage und hilft, im ebenso jungen wie dynamischen Berufsfeld "Wissenschaftsmanagement" Anforderungs- und Personenprofile zusammenzuführen. Beide Module können von allen registrierten Nutzern und Nutzerinnen kostenfrei genutzt werden. Der "Marktplatz" bringt Anbieter und Nachfrager von Weiterbildungs- und Trainingsangeboten oder Beratungskompetenz miteinander in Verbindung und bietet der ExpertInnengemeinschaft ein Forum, in dem sich zu jeder Sachfrage der richtige Ansprechpartner findet.

Links:
http://www.wissenschaftsmanagement-online.de
http://www.zwm-speyer.de

Webseite infoman, 23.01.2009

Thema: k.D.

Bitte vergeben Sie für diesen Artikel eine Note
zwischen +3 (lesenswert) und -3 (nicht lesenswert)

Artikel bewerten:
+3 +2 +1 0 -1 -2 -3

  Aktuelle Auswertung:
Gesamtbewertung (Alle Punkte): 2
 

Plus: 2, Neutral: 0, Minus: 0
  0 = neutral (Artikel zur Kenntnis genommen)


Leser-Beiträge
Hinterlassen Sie hier Ihre Informationen oder Anmerkungen, für andere Leser.
Jetzt ohne Anmeldung!

 neuen Eintrag erstellen 

Home | News | Kalender | Katalog | Anmeldung
Newsletter | Info | Impressum | Kontakt

diagramm.net - Alle Inhalte dienen der persönlichen Information.







Pub-Info